Schleie

Die Schleie (Tinca tinca L.) hat einen meist spindelförmigen Körper, der Rücken ist dunkel, die Seiten dunkelgrün bis gelbgrün, der Bauch etwas heller. Sein Maul ist endständig mit dicken Lippen und zwei kurzen Barteln.Die Schuppen sind sehr klein, die Oberhaut sehr schleimig. Die Männchen haben einen verdickten Flossenstrahl am Vorderrand der Bauchflossen.

Die Schleie liebt pflanzenreiche, warme und flache Stellen. Sie ernährt sich von Pflanzen und Kleintieren, wühlt im Schlamm, was bei ruhigem Wasser manchmal auch an kleinen aufsteigenden Blasen zu erkennen ist.

Dieser Fisch besitzt ein sehr zartes weißes Fleisch. Er ist sehr zählebig, macht auch nach mehreren Stunden im Setzkescher noch ordentlich Betrieb.

Alles in allem ein feiner Fisch.